Kinderwunsch

Beratungsgespräch

Bevor sie die Empfängnisverhütung absetzen und eine Schwangerschaft anstreben, empfehle ich ihnen zu einem Beratungsgespräch zu kommen. In diesem Gespräch wird auf folgende Punkte eingegangen:

  • Gibt es eine Grunderkrankung, die Einfluss auf die Schwangerschaft nehmen kann (Zuckerkrankheit, erhöhter Blutdruck)?
  • Mit einer Ultraschalluntersuchung können Anomalien der Gebärmutter, die eine Frühgeburt verursachen können diagnostiziert bzw. ausgeschlossen werden
  • Eine Ernährung reich an Vitaminen und Mineralstoffen beugt kindlichen Fehlbildungen vor. So konnte z.B. bewiesen werden, dass die ausreichende Zufuhr von Folsäure, einem Vitamin, das Risiko eines Neuralrohrdefektes (sogenannter offener Rücken) beim Kind reduziert
  • Mit einer Blutuntersuchung kann ihr Infektionstatus erhoben werden. Es kann festgestellt werden ob Sie gegen bestimmte Erkrankungen immungeschützt sind oder nicht